Das Kammerorchester Sindelfingen sprüht vor Musizierlust

Januar 28, 2009 by JanRenz · Leave a Comment 

Das Orchester sprühte vor Musizierlust

Sindelfingen – Wolfgang Amadeus Mozart und Joseph Haydn schätzten einander sehr und inspirierten sich gegenseitig. Laut Biograph Niemetschek hat Mozart den 24 Jahre älteren Haydn oft als Lehrer bezeichnet. Eine Freundschaft verband die beiden, sehr eng war sie allerdings nicht. Beim Konzert des Sindelfinger Kammerorchesters begegneten diese Komponisten einander auf eine Weise, dass man an ein Wort von dachte: „Haydn und Mozart, die Schöpfer der neuern Instrumentalmusik, zeigten uns zuerst die Kunst in ihrer vollen Glorie.“ Das heißt für uns Heutige: Man sollte Mozart nicht gegen Haydn ausspielen, schon gar nicht im Haydn-Jahr. Read more

CD-Kritik: Norringtons Bruckner

September 22, 2008 by JanRenz · Leave a Comment 

IN
– Anton ist der feierlichste aller Sinfoniker, verantwortlich dafür ist auch seine Nähe zu Wagner, die sich in seiner „Wagner-Sinfonie“ von 1873 dokumentiert. Dieses frühe Werk liegt nun in einer spannenden neuen Aufnahme des Radio-Sinfonie-Orchesters vor. Dessen Chefdirigent Roger interessiert sich weniger für Wagners Wucht und Weihe. Ehrfürchtiges Pathos ist seine Sache nicht. Read more

Norringtons Mozart auf CD

Juli 8, 2008 by JanRenz · Leave a Comment 

MOZARTS LEICHTE MAGIE
Diesem Anfang wohnt ein Zauber inne: Der achtjährige Mozart beherrscht nicht nur sein Handwerk, er findet für seine erste Sinfonie auch einen charmanten Anfang, den man mehrdeutig nennen kann. Mozart, der Zauberer, findet Themen, in die man sich auf Anhieb verlieben kann (Anfang A-Dur-Sinfonie KV 201).
Read more