Neue Musik? - Interview mit dem Komponisten Wolfram Graf

August 21, 2009 by JanRenz · Leave a Comment 

Graf: “Auch Beethoven ist Neue Musik!”

Sindelfingen – , der fleißige, vielseitige Komponist, arbeitet derzeit an seiner dritten Symphonie, die ein Nürnberger Kammerorchester im März 2010 uraufführen wird. Dieser Tage kehrt der 44-jährige Komponist nach Sindelfingen zurück, wo er viele Jahre lebte und arbeitete. Am Samstag wird er in der das neunte Konzert der diesjährigen bestreiten. Mit dabei hat er Werke von sich, es wird auch eine Uraufführung geben. Read more

Orgelreihe: Liszt als Meister der Beleuchtung

Juni 1, 2009 by JanRenz · Leave a Comment 

Ein Meister der Beleuchtung

Sindelfingen – Einige der Martinskirchen-Besucher sitzen noch nicht, da eröffnet der Organist Michail Tschitscherin schon sein Konzert, mit auffälliger Musik aus Deutschland. Schnell nehmen die letzten stehenden Menschen Platz. Dabei ist der Ukrainer kein ungeduldiger Interpret, kein Hektiker, der den Auftritt schnell hinter sich bringen will. Bald stellt sich heraus: Er überstürzt nichts. Mendelssohns sechste Orgelsonate entwirft er fast zögerlich, den Cantus Firmus hebt er markant hervor und umspielt ihn filigran. Leicht machte er es sich nicht: Für das Publikum war das Programm nicht schwierig, wohl aber für den Interpreten. Read more

David Hanke: Mit der Blockflöte in die Disco

Mai 16, 2009 by JanRenz · Leave a Comment 

Ein vielseitiger Musiker

Sindelfingen – Jazz und Blockflöte, Blockflöte und Disco – für sind das keine unvereinbaren Welten, denn er schätzt das Experimentieren und musiziert gegen das Klischeebild der Blockflöte als simples Anfängerinstrument an. Viel kann man mit ihr anfangen, wenn man sie beherrscht. Tatsächlich ist David im letzten Jahr in einer Stuttgarter Diskothek mit seiner Blockflöte aufgetreten. Die jungen Menschen dort waren überrascht, erlebten ganz neue und unerwartete Facetten des oft belächelten Instruments, vorgestellt von einem Musiker, der sein Handwerk wirklich versteht. „Man unterschätzt die Blockflöte“, sagt David. „ich werde manchmal groß angeguckt, wenn ich sage, man kann Blockflöte studieren.“ Read more

Die Sindelfinger Martinskirche und die 20. Orgelreihe

Mai 1, 2009 by JanRenz · Leave a Comment 

Orgelmusik in einem Kraftzentrum

Sindelfingen – Die ist ein besonderer Ort, gewaltig und still, uraltes romanisches Bauwerk mit imposantem Glockengeläut, im Mittelalter errichtet an einem malerischen Fleck Sindelfingens, Schauplatz von Gottesdiensten und Konzerten, Standort von zwei Orgeln. „Die Kirche strahlt was aus“, formuliert Musikdirektor , „sie ist ein Kraftzentrum.“ Und Pfarrer Markus Schoch ergänzt: „Für die Bevölkerung ist es die Kirche.“
Eng verbunden mit dieser Attraktivität ist die Reihe „Orgelmusik in der romanischen “, die in diesem Jahr ein Jubiläum feiert: Sie findet zum zwanzigsten Mal statt. Read more

Leises Silvesterkonzert in der Martinskirche

Januar 2, 2009 by JanRenz · Leave a Comment 

Flötengeflüster statt Blechgeschmetter

Sindelfingen – Als Heinrich Schütz tot war, meißelte man in seinen Grabstein einige wenige Worte: „der hervorragendste Musiker seines Jahrhunderts“. Gestorben ist er 1672, da waren weder Bach noch Händel auf der Welt. Deren Musik wird viel häufiger aufgeführt als die ihres großen Vorgängers. Das Silvesterkonzert in der romanischen endete mit prächtigem Schütz.
Sehr viele Menschen (auch junge) wollten das Jahr 2008 mit Musik ausklingen lassen, mit alter Musik. Read more

Finale der Orgelreihe in der Martinskirche

Oktober 6, 2008 by JanRenz · Leave a Comment 

Eín furioses Finale

Sindelfingen – Drei düstere -Akkorde, reißerisch effektvolle Opernmusik in der romanischen . Ein Sakrileg? Eine Provokation? Nein, ein Finale. Das der nämlich. Read more

Neueste Musik in der Martinskirche Sindelfingen

August 26, 2008 by JanRenz · Leave a Comment 

Ein Klangdurcheinander

Sindelfingen – wäre mit dem Programm dieses Abends (23. August 2008) nicht ganz glücklich gewesen. Zu hören gab es beim neunten Konzert der nämlich ausnahmslos zeitgenössische Werke, am Ende sogar eine richtige, umfangreiche Uraufführung. Hesse war kein Avantgardist, was sich in seinem Musikgeschmack spiegelt: Seine Liebe galt den Opern Mozarts, den Liedern Schuberts, den Nocturnes Chopins. Read more

Prof. Christoph Bossert in der Martinskirche

Juni 30, 2008 by JanRenz · Leave a Comment 

Die Orgel lärmt

Sindelfingen – Der Organist Prof. , im Kreis kein Unbekannter, ist wie Bach ein gelehrter Musiker: Er durchdringt die Werke intellektuell, bevor er sie aufführt. Er denkt nach, bevor er spielt. Er ist kein wilder Stürmer und Dränger, sondern ein reflektierter Geist. Nie würde er Willkür-Programme zusammenstellen. Read more

Eine neue Truhenorgel für die Martinskirche

Februar 9, 2008 by JanRenz · Leave a Comment 

Die neue Orgel, ein Traum

Sindelfingen – Etwa 1000 Stunden hat aus Stuttgart an der neuen Truhenorgel für die romanische gearbeitet. Am Sonntag Morgen wurde sie ihrer Bestimmung übergeben: bei einem Festgottesdienst. In der anschließenden Matinee wurde das neue Instrument dann vorgestellt. Das Publikumsinteresse war gewaltig. Read more

“Tristan”-Klänge in der Martinskirche

Oktober 2, 2006 by JanRenz · Leave a Comment 

Wagner bleibet eine Freude

Sindelfingen – „Tristan“-Klänge in der romanischen ? Geht das zusammen? Wagners überhitzte Musik bringt man nicht gerade mit einem kühlen Gotteshaus in Verbindung. Die Gefühlsrasereien in dieser Oper passen kaum zum sakralen Raum. Auch war nicht eben ein christlicher Komponist. Wieso also diese Programmwahl?
Read more