Jiracek von Arnim ist ein Klavierstürmer: Sein Konzert in Böblingen

Januar 19, 2009 by JanRenz · Leave a Comment 

Zwischen Witz und Aberwitz

Böblingen – Der junge Pianist eilt über die Bühne, auf den riesigen Flügel zu, setzt sich und fackelt keine Sekunde, sondern legt sofort los: entschlossen, energisch, kein Weichzeichner, kein „Papa Haydn“. Er beginnt seinen Klavierabend in der Böblinger Kongresshalle mit den Sonaten Nr. 31 und 50, förmlich stürzt er sich auf sie. Read more

CD-Rezension: Friedrich Gulda

Dezember 2, 2008 by admin · Leave a Comment 

gulda_mozart“MAN MUSS SICH EINMAL TRAUEN”

Zwei Seelen wohnten in Friedrich Guldas Brust: Er liebte , , , und er konnte sich für den Jazz begeistern. In erlebte man vor zwei Monaten eine Synthese aus beidem: Da gastierte der Wiener Pianist in der Stadthalle. Er sprach viel von seinem Vater Friedrich und spielte noch mehr von ihm (vor allem Jazziges). Man lernte einen begabten jungen Pianisten kennen. Sein Vater war mehr: ein Genie. Deshalb wäre es nicht ganz fair, die beiden zu vergleichen.

starb 2000, ist aber immer noch sehr präsent: eine Flut von Veröffentlichungen bricht in letzter Zeit über uns herein: Da gibt es unbestechlich gebotene -Sonaten, einen kuriosen Mitschnitt vom Auftritt in einem legendären Jazzclub und vier CDs mit Bachs “Wohltemperiertem Klavier”. Wie passt das zusammen ?

Read more

Neue CD: Beethoven aus Bremen

Mai 2, 2008 by JanRenz · Leave a Comment 

GEBALLTE ENGERGIE
Zu ist alles gesagt? Mitnichten. Es gibt zwar Dutzende von Gesamteinspielungen der neun Sinfonien, allein bannte den monumentalen Zyklus vier Mal auf Platte, aber diese neue setzt Maßstäbe. Die Produktion der Vierten und Siebten Sinfonie aus Bremen erarbeitet neue Perspektiven. Read more

CD-Tipp: Korsticks Beethoven

September 1, 2007 by JanRenz · Leave a Comment 

UNERBITTLICHKEITS-STIL
Mit dieser Klaviersonate beginnt eine neue Zeit, und Michael spielt sie auch so: stürmisch. Read more

CDs: Zwei Klaviermeister mit Beethoven

November 15, 2006 by JanRenz · Leave a Comment 

ATEMBERAUBENDER KOSMOS

Beethovens 32 sind ein atemberaubender Kosmos. Das Staunen wächst mit jeder Begegnung: In diesen kühnen Konstruktionen gibt es keinen Zufall: Jede Note hat ihren logischen Platz. Read more

Ein Quartett aus Berlin im Odeon

Juli 29, 2006 by JanRenz · Leave a Comment 

Musizieren an der Grenze
– Die Weltstadt Berlin zu Gast im Odeon der Schule für Musik, Theater und Tanz, das hat fast Tradition: vor einigen Monaten hatte im Odeon ein Berlin-Musical Premiere, nun stellte sich an gleicher Stelle das Philharmonia Quartett Berlin vor und wurde nach zwei Stunden intensivem Spiel stürmisch gefeiert. Read more

Peter Härtling und sein Schubert-Roman in Waldenbuch

Oktober 25, 1994 by JanRenz · Leave a Comment 

Wortgewaltige Sprachlosigkeit

Waldenbuch - Eine diskrete Wahlverwandtschaft, das Wanderer-Motiv verbindet den Dichter Härtling und den Komponisten Schubert. Ankunft und Aufbruch, die Suche nach Heimat, die flüchtigen Momente des Lebens, Sehnsucht und Vergeblichkeit sind Härtlings Themen. „Dort, wo du nicht bist, dort ist das Glück“. Read more