Neueste Musik in der Martinskirche Sindelfingen

August 26, 2008 von JanRenz · Ihr Kommentar dazu 

Ein Klangdurcheinander

Sindelfingen – wäre mit dem Programm dieses Abends (23. August 2008) nicht ganz glücklich gewesen. Zu hören gab es beim neunten Konzert der Orgelreihe nämlich ausnahmslos zeitgenössische Werke, am Ende sogar eine richtige, umfangreiche Uraufführung. Hesse war kein Avantgardist, was sich in seinem Musikgeschmack spiegelt: Seine Liebe galt den Opern Mozarts, den Liedern Schuberts, den Nocturnes Chopins. Mehr Lesen

Gedichtklassiker, Cello und Klavier im Odeon

August 26, 2008 von JanRenz · Ihr Kommentar dazu 

Die Vergänglichkeit der Liebe

Sindelfingen – „Mit einem Gedicht lässt sich alles am besten sagen“, findet eine Figur in Canettis Roman „Die Blendung“. Das fand auch und sagte am dritten Abend der Sommerserenaden durch das Medium einiger Gedichte eine ganze Menge. Mehr Lesen

Eine Lesung des “Sommernachtstraums” von Shakespeare

August 19, 2008 von JanRenz · Ihr Kommentar dazu 

Liebe ist nur eine Illusion

Sindelfingen – Verliebt sind sie alle, die jungen Herrschaften, aber auf etwas verwirrende Weise: Helena liebt Demetrius, Demetrius liebt Hermia, Hermia liebt Lysander. Ob das gut geht? Damit sind die Beziehungen aber noch nicht erschöpft, auch auf anderen Ebenen dieses Dramas wird geliebt, ziemlich wahllos übrigens.
Shakespeares Komödie „Ein Sommernachtstraum“ ist ein bezauberndes und irritierendes Spiel, nicht nur die Beziehungen zwischen den Figuren gehen durcheinander, auch Traum und Wirklichkeit.
Es war keine Traumsommernacht in Sindelfingen: Mehr Lesen

Glockenkonzert über den Dächern Herrenbergs

August 4, 2008 von JanRenz · Ihr Kommentar dazu 

Die läutet wieder

– Glockenschall über der Stadt. Wir befinden uns weit über den Dächern von : im Glockenturm der . Über dreißig läutbare Glocken drängen sich hier in großer Höhe. Das feierliche Getöse, das sie veranstalten, ist konkurrenzlos in Deutschland. Mehr Lesen