Ausverkauftes Konzert mit den “Echoes of Swing” in Deufringen

November 10, 2007 von JanRenz · Ihr Kommentar dazu 

Der Pianist spielt das Publikum schwindlig

Aidlingen – Wie viele Hände hat dieser Jazzpianist? Es fällt ihm nicht schwer, das Publikum schwindlig zu spielen, die Finger fliegen nur so: versteht sein Handwerk. Seine Mitstreiter allerdings verblassen nicht neben seiner Kunst. Mehr Lesen

20 Jahre Kammerchor Sindelfingen

November 9, 2007 von JanRenz · Ihr Kommentar dazu 

„WIR WAREN VOLLER IDEEN!“

Sindelfingen – „Wir wollten was Eigenes probieren“, sagt Musikdirektor heute über die Motive, die im Jahr 1987 zur Gründung des Sindelfinger Kammerchors führten. Und noch ein Gedanke war im Spiel, die Überzeugung: „Wir können´s besser als die Alten!“
Mehr Lesen

Strahlendes Geschmetter im Rittersaal

November 6, 2007 von JanRenz · Ihr Kommentar dazu 

Morgendliches Geschmetter

Aidlingen – Strahlendes Geschmetter im ersten Stock des Deufringer Schlosses: Wenn die Big Band des Jazz-Forums Aidlingen im Rittersaal aufspielt, wird man nicht ins Mittelalter versetzt, sondern nach New York oder Brasilien. So war es wenigstens diesmal.
Die Blues-Erkennungsmelodie stand am Anfang. Mehr Lesen

Geiger in Altdorf: Professor Simon Standage

November 6, 2007 von admin · Ihr Kommentar dazu 

VON JAN RENZprof_simon_standage

Altdorf - Ein kalter Novembermorgen: Im Saal des Altdorfer Feuerwehrhauses tönt eine warme Geige, kleine Fingerübungen mit loderndem Ton. Der Kurs mit Professor Simon Standage aus London beginnt pünktlich um 9.30 Uhr. Er hat am Mittwoch mit einem Dozentenkonzert angefangen und wird am Sonntagmorgen mit einem Werkstattkonzert enden. Die Atmosphäre ist entspannt, es wird viel gelacht. “Lehren ist immer Lernen”, sagt Standage, der weltbekannte Barockgeiger aus London. Auf der Bühne der Holzgerlinger Stadthalle wirkte Standage an jenem Mittwoch als Autorität. Souverän und spannend war sein Spiel. Im Feuerwehrhaus zwei Tage später ist er leger, aber nicht nachlässig gekleidet, ein feines Lächeln liegt auf seinen Zügen. Dass der Dozent jemals laut oder auch nur ungeduldig werden könnte, kann man sich nicht vorstellen.

Mehr Lesen