Peter Härtling und sein Schubert-Roman in Waldenbuch

Oktober 25, 1994 von JanRenz · Ihr Kommentar dazu 

Wortgewaltige Sprachlosigkeit

- Eine diskrete Wahlverwandtschaft, das Wanderer-Motiv verbindet den Dichter Härtling und den Komponisten Schubert. Ankunft und Aufbruch, die Suche nach Heimat, die flüchtigen Momente des Lebens, Sehnsucht und Vergeblichkeit sind Härtlings Themen. „Dort, wo du nicht bist, dort ist das Glück“. Mehr Lesen